[Start]

[Konzeption]

[Projekte]

[Texte/Beiträge]

[Publikationen]

[Bilder]

[Medienecho]

[Hinführung zur Topf&Söhne]

[Kontakt]

[Links]

[Impressum]



Der Förderkreis Geschichtsort Topf & Söhne hat sich 1999 als ein offener und heterogener Kreis gegründet, der die Auseinandersetzung mit der Geschichte von Topf & Söhne vorantreiben und verstetigen will.
2009 ist aus dem Förderkreis Geschichtsort Topf & Söhne der eingetragene Verein Erinnerungsort Topf & Söhne hervorgegangen. Im Zuge der Vereinsgründung entstand auch eine neue Internetpräsenz (www.topfundsoehne.de). Dort finden sich auch die aktuellen Kontaktadressen. Die alte Homepage wird seitdem nicht mehr aktualisiert, bleibt aber zur Dokumentation der Förderkreisaktivitäten in den Jahren von 1999 bis 2009 weiterhin bestehen.

Texte

Förderkreis Geschichtsort Topf & Söhne

Konzeption für einen Geschichtsort Topf & Söhne in Erfurt

Petra Bendzulla

Städtebaulicher Gestaltungsvorschlag für das ehem. Gelände der Fa. Topf & Söhne Erfurt

Norbert Schneider

A Piece of Erfurt Industrial History

Philipp Neumann

Grenzgänger zwischen zwei Generationen. Hartmut Topf und die Gedenkinitiative in Erfurt

Rüdiger Stutz

"Welche Entwicklungsprojekte und Unternehmenskulturen förderten die Wirtschaftsberater der NS-Gauleitung Thüringen zwischen 1936 und 1945?"

Johannes Weiß

Differenzvernichtung (Kommentierende Anmerkung zu Zygmunt Bauman)

Eckhard Schwarzenberger

Konzeptpapier - Was geschieht mit der Brache des Krematorienherstellers Topf & Söhne?

Eckhard Schwarzenberger

TOPF & Söhne - Holocaust und die Moderne

Daniel Gaede

Was bedeutet das Spannungsfeld zwischen der Industriebrache Topf & Söhne und der Gedenkstätte Buchenwald für die pädagogische Arbeit?

Christian Gerlach

Die Firma Topf & Söhne, die deutsche Vernichtungspolitik und der "Osten" als Aktionsfeld kleiner und mittlerer Firmen im Zweiten Weltkrieg